Tutorial 1_22

Strukturen

______________________________________________________________________
// 1_22 Strukturen

#include <stdio.h>

void main(void)
{
    struct Spieler
    {
        char Name[100];
        int x, y, z;
        int munition;
        int Lebensenergie;
    };
        Spieler mitglied[3];
    struct Team
    {
        char Teamname[100];
        Spieler mitglied[3];
    };
    Team gruppe[3];
        Spieler *ohneglied = 0;
        ohneglied = mitglied;
    for(int zaehler=0;zaehler<3;zaehler++)
    {
        printf("Geben sie Clan %d einen Namen\n", zaehler+1);
        scanf("%s", &gruppe[zaehler].Teamname);
        for(int zaehler_b=0;zaehler_b<3;zaehler_b++)
        {
            printf("Geben sie Spieler %d aus Clan %s einen Namen\n", zaehler_b+1, gruppe[zaehler].Teamname);
            scanf("%s", &gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].Name);
            printf("Geben sie seine Position an( x, y und z-Koordinate)\n");
            scanf("%d %d %d", &gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].x,
                &gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].y,
                &gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].z);
            printf("Geben sie seine Munitionsmenge an\n");
            scanf("%d", &(*ohneglied).munition);
            printf("und schliesslich seine Lebensenergie\n");
            scanf("%d", &ohneglied->Lebensenergie);
            printf("Name: %s\n"
                "Koordinaten: %d %d %d\n"
                "Munitionsmenge: %d\n"
                "Lebensenergie: %d\n",
                gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].Name,
                gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].x,
                gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].y,
                gruppe[zaehler].mitglied[zaehler_b].z,
                (*ohneglied).munition,
                ohneglied->Lebensenergie);
        }
    }
}
______________________________________________________________________
Zurück