Tutorial 1_30

Zufall

______________________________________________________________________
// 1_30 Zufall

#include <stdio.h>
#include <time.h>
#include <stdlib.h>

void main(void)
{
    int geraten;
    time_t* timer = 0;
    printf("Wir schreiben die %d. Sekunde seit dem 1.1.1970\n."
        "Willkommen in der Wurfelbude.\n"
        "Sie benoetige 5 Punkte fuer einen Sieg und\n"
        "3 Minuspunkte fuer eine Niederlage\n\n
        ", time(timer));
    int punkte=0, a=0, b=0, c=0, d=0, e=0, f=0, gewonnen = 0, verloren = 0;
    while(punkte != 5 && punkte != -3)
    {
        int wuerfel_1 = (time(timer)+rand())%6+1;
        printf("Raten sie, ob die Zahl, die gewuerfelt wird,\n"
            "groesser oder kleiner als %d ist!\n"
            "1 GROESSER\n"
            "2 KLEINER\n", wuerfel_1);
        scanf("%d", &geraten);
        int gewuerfelt = (time(timer)+rand())%6+1;
        printf("Es wurde %d gewuerfelt\n", gewuerfelt);

        if ((geraten == 1 && gewuerfelt > wuerfel_1) || (geraten == 2 && gewuerfelt < wuerfel_1))
            printf("Sie liegen richtig, sie bekommen einen Punkt.\n"
                "Ihre Punktzahl betraegt nun %d\n\n", ++punkte);
        else
            printf("Sie liegen falsch, sie verlieren einen Punkt.\n"
                "Ihre Punktzahl betraegt nun %d\n\n", --punkte);

        switch(gewuerfelt)
        {
        case 1:
            a++;
            break;
        case 2:
            b++;
            break;
        case 3:
            c++;
            break;
        case 4:
            d++;
            break;
        case 5:
            e++;
            break;
        case 6:
            f++;
            break;
        }

        if (punkte == 5)
        {
            printf("Sie haben gewonnen\n");
            gewonnen++;
        }
        if (punkte == -3)
        {
            printf("Sie haben verloren\n");
            verloren++;
        }
        if (punkte == 5 || punkte == -3)
        {
            printf("Nochmal spielen?\n"
                "1 JA\n"
                "2 NEIN\n");
            int antwort;
            scanf("%d", &antwort);
            if (antwort == 1)
                punkte = 0;
        }
    }
    printf("\n\n\nEs wurden %d Zahlen gewuerfelt:\n"
        "%d Einsen\n"
        "%d Zweien\n"
        "%d Dreien\n"
        "%d Vieren\n"
        "%d Fuenfen\n"
        "%d Sechsen\n"
        "Das macht zusammen %d Augen.\n"
        "Sie haben %d Partien gespielt.\n"
        "Sie haben %d gewonnen und %d verloren.\n",
        a+b+c+d+e+f, a, b, c, d, e, f, a+2*b+3*c+4*d+5*e+6*f,
        gewonnen + verloren, gewonnen, verloren);
}
______________________________________________________________________
Zurück